Wirkung vs. Wohlfühlen im Spa

May 16, 2019

Spa Gäste die eine Behandlung buchen sind so unterschiedlich wie jeder einzelne von uns. So auch Ihre Bedürfnisse und Wünsche in Sachen Pflege!

 

In der Praxis ist es so, dass Wellnesshotels & Spas zumeist mit mindestens einer Kosmetiklinie kooperieren. Idealerweise sind es Partner, die authentisch zur Philosophie des Hotels und deren Umgebung passen.

 

Für jede Zielgruppe spielt die Wahl der Produktlinie eine überaus wichtige Rolle. Ein umfangreiches aber überschaubares Produktportfolio sollte dem Wellness Gast geboten werden. Effektiverweise besteht dieses Angebot aus zwei unterschiedlichen Produktlinien, die sich voneinander abheben, um ein möglichst breites Klientel anzusprechen.

 

Die ZUFRIEDENHEIT des Gastes ist oberste Priorität!

 

Als erfahrene Spa Managerin habe ich nun folgendes beobachtet: 

Gäste die für eine Behandlung in den Spa kommen haben meist zwei unterschiedliche Bedürfnisse...

eine Behandlung mit Wohlfühlcharakter (Gast-Typ 1)

ODER

eine Behandlung mit Wirkungscharakter (Gast-Typ 2)

 

Die eine Gästekategorie verlangt nach natürlichen Wohlfühlprodukten um während der Behandlung zu entspannen und Kraft zu tanken. Die andere Gästekategorie jedoch verlangt nach Wirkung und Effekte mit natürlichen Wirkstoffen! Diese Tendenz stellt man immer öfters fest.

 

Warum sind Gäste wirkungsorientierter?

Die Wichtigkeit nach natürlichen Inhaltsstoffen und pflanzlichen-maritimen Wirkstoffen bleibt weiterhin präsent. Diese sollten jedoch in Kombination mit einer nachhaltigen Wirkung im Produkt Verwendung finden. Gäste möchten einen Unterschied nicht nur Fühlen, Spüren sondern auch sofort Sehen und schlussendlich beibehalten. Das Ergebnis nach einer Behandlung steht im Vordergrund und wird für den anspruchsvollen und erfahrenen Wellness Gast wichtiger. Eine Wirkstoffkosmetik kann genau diesen Wunsch erfüllen.

 

Warum rücken Wohlfühlbehandlungen vermehrt in den Hintergrund?

 

Meist sind es bei Wohlfühlbe-handlungen Produkte die ihren Wert auf Reinheit, Duft und Geschmeidigkeit legen. Die Konzentration der Wirkstoffe in den Produkten ist geringer. Anders ist das bei der Wirkstoffkosmetik! Vorrangige Aspekte sind gezielte Veränderungen bzw. Verbesserungen der Haut durch hochkonzentrierte Wirkstoffe zu erzielen. Die aktiven Stoffe sind hochkonzentrierter und die Inhaltsstoffe nach ihrer Wirkung ausgewählt.

 

Welchen Nutzen hat eine Wirkstoffkosmetik?

Der Nutzen einer Wirkstoffkosmetik ist effektiv Hautproblemen oder Zuständen entgegenzuwirken, zu unterstützen oder zu verbessern. Herkömmliche Kosmetiklinien können durch ihre niedrige Konzentration meist nur auf der Hautoberfläche agieren, hingegen die Wirkstoffkosmetik in hochkonzentrierter Form, kann tiefer in die Haut und in das Gewebe eindringen. Sie aktiviert die hauteigenen Stoffe und sorgt für Schutz und Wirkung von innen heraus.

 

Paracelsus sagte eins: „Allein die Menge macht die Wirkung“

 

Was wird bei einer Wirkstoffkosmetik-Behandlung erzielt?

Nach einer gründlichen und ausführlichen Hautdiagnostik der Kosmetikerin, wird gemeinsam mit dem Gast besprochen, was vorrangig behandelt werden soll. Auch wenn der Gast Wert auf Anti-Aging legen würde, seine Haut jedoch einen massive Feuchtigkeits- oder Lipidmangel zeigt, wird vorerst dieser Zustand behandelt und im zweiten Schritt Straffung und Lifting.

 

Der Zustand der Haut kann sich laufend ändern - im Laufe eines Tages, einer Saison, während der Übergangszeit oder im Laufe eines Lebens.
Der Lebensstil der Person spielt hierbei eine ausschlaggebende Rolle.

Die Kosmetikerin stellt dafür die richtigen Fragen…

  • Welche Produkte verwenden Sie?

  • Was stört Sie am Meisten?

  • Was erwarten Sie von einem Produkt?

  • Wo leben Sie? Stadt / Land?

  • Was arbeiten Sie?

  • Sind Sie viel draußen unterwegs?

  • Wie ernähren Sie sich?

  • Sind Sie Raucher?

Welche Behandlungen gibt es und in welchem Umfang?
Kosten einer Wirkstoffkosmetik?

Die Behandlungen mit einer Wirkstoffkosmetik sind sehr vom Hautbild des Gästeklientels im Spa abhängig. Tendenziell kann man sagen, gibt es vermehrt Gäste mit Rosazea Problemen, mit Pigmentierungen, mit Hypersensibilität, mit sonnengeschädigter Haut, mit gestresster Haut, mit Hautunreinheiten auch im Erwachsenenalter, mit Zeichen alterungsbedingter Haut und und und.

 

Behandlungen dauern meist 60-90 Minuten. Auch Kurzbehandlungen von 20-30 Minuten können angeboten werden. Diese sind auf bestimmte Gesichtspartien wie z.B. eine spezielle Augen-Behandlung begrenzt.

 

Die Kosten einer Wirkstoffkosmetik hängt von der Konzentration der aktiven Wirkstoffe im Produkt ab. Wie selten ein Inhaltsstoff ist und die Nachfrage nach dem Inhaltsstoff, spiegelt sich im Preis einer Kosmetika wieder. Jedoch kann man durchaus sagen, dass eine Wirkstoffkosmetik im höherpreisigen Segment liegt.

 

Wie kann eine Wirkstoffkosmetik noch Verwendung finden?

Die Wirkstoffkosmetik hat die Möglichkeit mit einer Apparativen Kosmetik eingesetzt zu werden. Verschiedene Kosmetikfirmen bieten Geräte, um in Kombination mit den Produkten in der Wellness-Kabine zu arbeiten.

 

High-Tech meets high ingredients! 

 

Das Ziel ist es, die hochkonzentrierten Produkte noch tiefer in die Haut zu penetrieren, um ein schnelleres und effektiveres Ergebnis zu erzielen.

 

Fazit

 

Je nach den Bedürfnisse des Kunden entscheidet man sich welche Kosmetiklinie verwendet wird. Die Wirkung und der Effekt ist je nach Kosmetik sehr unterschiedlich. Die Verträglichkeit sollte immer vorweg getestet und sicher gestellt werden. Mit einer professionellen Hautanalyse, kann man die aktuelle Situation des Kunden analysieren und auf Basis dieser Ergebnisse eine personalisierte und optimale Pflege für die Bedürfnisse der Haut zusammenstellen.

 

Worauf legt ihr mehr Wert bei einer Kosmetikbehandlung - Wohlfühlen oder Wirkung?